Grundschüler
Grundschüler
Lernwerkstattberatung Bayern
Lernwerkstattberatung Bayern

Downloads

Wollen Sie sich informieren?

Hier finden Sie Anregungen und weitere konzeptionelle Hilfen für den Lernwerkstattaufbau und die Weiterentwicklung.

 

 

 

 

Grundlegende Informationen zum Aufbau und zur konzeptionellen Weiterentwicklung einer lernwerkstatt, herausgegeben durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (2008), unterstützt durch die HERMANN GUTMANN STIFTUNG. Die Broschüre ist vergriffen, kann aber als pdf downgeloadet werden.

Handreichung für den Aufbau einer Lernwerkstatt
Über die Hand zum Verstand.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

 

Lernwerkstätten können gelingen -

Forschungsergebnisse in die Praxis umsetzen

 

Rechtzeitig zur Einführung der neuen (kompetenzorientierten) Lehrpläne in Bayern hat die HERMANN GUTMANN STIFTUNG die dritte Impulsebroschüre zum Aufbau und zur Weiterentwicklung von Lernwerkstätten veröffentlicht. Die Zusammenfassung der wichtigsten Forschungsergebnisse von Dr. Petra Hiebl geben praxisnah Antwort auf die Fragen:

> Welche Gründe sprechen für ein Lernen in der Lernwerkstatt?

> Welche Merkmale bestimmen die Qualität einer Lernwerkstatt?

> Wie gestalten sich Lernwerkstätten in Bayern?

>Wie können Lernwerkstätten gelingen?

> Wie erfahren Schulleiter und Schüler Lernwerkstätten?

> Welche Handlungsfelder müssen angegangen werden?

>Wie können sich Lernwerkstätten weiter entwickeln?

 

Die Broschüre kann (auch in größerer Stückzahl) kostenlos angefordert werden bei lernwerkstattberatung@gmx.de

 

In der Broschüre blättern:

   
Lernwerkstätten können gelingen -Forschungsergebvnisse in die praxis umsetzen
HGS_Bro_quadr_DrArbeit_Ansicht.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

 

 Das Matheland am Schulmuseum Nürnberg wird in dieser Broschüre ausführlich vorgestellt und Anregungen übermittelt, wie die Werkstattideen mit einfacheren Mitteln an der eigenene Einrichtung verwirklicht werden können. Das Matheland wurde in enger Kooperation mit der HERMANN GUTMANN STIFTUNG unter Federführung der Leitung des Schulmuseums von einem Expertenteam konzipiert. Die Broschüre kann im Original noch in gedruckter Form bei der Beratungsstelle angefordert werden.

Matheland am Schulmuseum Nürnberg
HGS_Bro_Schulmuseum_k3_150dpi.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]

Die Mittelschule Bechhofen (Mittelfranken) stellt sich den Herausforderungen
einer moderneren Schule in besonderer Weise. Lehrplanziele werden verknüpft
mit lebenspraktischen Erfahrungen, Ganztagesklassen arbeiten intensiv in ihren
integrierten Lernwerkstätten um Theorie und Praxis zu verbinden. Die Schüler
der Mittelschule werden in Projektwochen konfrontiert mit der Arbeitswelt.
Vorbildliche Kooperation mit der örtlichen Wirtschaft und anderen Unterstützern
stellen die Schulentwicklung auf eine beeindruckende Basis.
Nach der Herausgabe der 1. Impulsebroschüre über das Matheland am Nürnberger
Schulmuseum möchte die Stiftung einen weiteren und vertiefenden Impuls für
die Lernwerkstattentwicklung in Bayern geben.

Lebenspraktische Schule Bechhofen
HGS_Bro_Bechhofen_Ansicht.pdf
PDF-Dokument [3.5 MB]
konzeptionelle Beratungshilfen
Die mit der ALP Dillingen erarbeiteten Beratungshilfen für die Lernwerkstattberater zeigen die Beratungsbereiche auf (gut geeignet für Selbstevaluation).
Beratungshilfen.pdf
PDF-Dokument [491.3 KB]
Förderantrag an die HERMANN GUTMANN STIFTUNG
förderantrag LW.doc
Microsoft Word-Dokument [51.0 KB]

Hilfen & Unterlagen zum mittelfränkischen Lernwerkstatttag 2016Praxishilfen

aktualisiert am: 1.2.2017

(Zugang nur mit Passwort)

Unsere Besucher:

website tracking
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Rupprecht